Chronik der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS)

1994 

Gründung der Septembergruppe (25 Personen)  in Krähberg/Odenwald, ins Leben gerufen durch Dr. Gunthard Weber. Die Septembergruppe bildete den organisatorischen Kern für die nachfolgenden Entwicklungen

1995

Gründung der Internationalen Arbeitsgemeinschaft Systemische Lösungen nach Bert Hellinger (IAG) durch 8 Gründungsmitglieder

1996

Eintrag der IAG als gemeinnütziger Verein im Amtsgericht Wiesloch

1997

1.Internationaler Aufstellerkongress in Wiesloch

1998

1.Ausgabe der Zeitschrift "Praxis der Systemaufstellung"

2000

Bezug der Geschäftsstelle in München, Germaniastr.12,
Leiter der Geschäftsstelle bis Ende 2011: Wilfried de Philipp

2004

Gründung der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen in der Internationalen Arbeitsgemeinschaft Systemische Lösungen nach Bert Hellinger (DGfS-IAG e.V). als  gemeinnütziger Mitgliederverein, Etablierung eines Leitungsgremiums und Gründung der Regionalgruppen

2004

Gründung der vereinseigenen GfS(D)gGMbH

2005

Qualitätsssicherung in der Aufstellungsarbeit durch Aufstellerliste (DGfS-IAG)

2005

Gründung der International Systemic Constellations Association (ISCA)

2007

Gründung der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen e.V. (DGfS)

2008
  • Erstellung der 1. DGfS Weiterbildungsrichtlinien durch den Weiterbildungsausschuss
  • Datenbanken Anerkannte Systemaufsteller (DGfS), Anerkannte Lehrtherapeuten/Lehrtrainer für Systemaufstellungen (DGfS) und Anerkannte Weiterbildungen in Systemaufstellungen (DGfS)
2011
  • Neufassung Satzung  und Erstellung Geschäftsordnung 
  • Fertigstellung Literaturdatenbank über deutschsprachige Aufstellungsliteratur incl. Forschung und Akademisches
2012
  • Erstellung des DGfS Logos
  • Neue Geschäftsstelle in München, Destouchesstr.68
  • Umbenennung der vereinseigenen GmbH in DGfS gGmbH
2013
  • Aktualisierung der Weiterbildungsrichtlinien
  • Neugestaltung der Zeitschrift "praxis der systemaufstellung"
 
Vorstände
1996-2000       1. Vorsitzender  
2. Vorsitzender
Schatzmeister
Dr. Gunthard Weber
Jakob Schneider
Wifried De Philipp    
2000-2004 1. Vorsitzender  
2. Vorsitzende
Schatzmeister
Dr. Albrecht Mahr
Dr. Guni-Leila Baxa
Wifried De Philipp    
2004-2008 1. Vorsitzender  
2. Vorsitzende
Schatzmeister
Heinrich  Breuer
Katharina Stresius
Wilfried De Philipp    
2008-2010 1. Vorsitzender  
2. Vorsitzende

3. Vorsitzende
Schatzmeister
Jakob Schneider
Katharina Stresius/
Barbara Innecken
Hedy Leitner-Diehl
Wilfried De Philipp    
2010-2012 1. Vorsitzende
2. Vorsitzender
3. Vorsitzende
Schatzmeister
Barbara Innecken
Christopher Bodirsky
Eva Liebau-Reuter
Wilfried De Philipp/
Volker Fleїng
2012-2014 1. Vorsitzende
2. Vorsitzender
Schatzmeister
Barbara Innecken
Christopher Bodirsky
Volker Fleїng       
2014-2016
und
2016 -
1. Vorsitzender
2. Vorsitzender
Schatzmeister und
Geschäftsführer
Beisitzerin
Hans-Dieter Dicke
Christopher Bodirsky
Volker Fleїng
   
Doris Feiler Graziano       
DGfS Kongresse/Tagungen
1997      "Praxis des Familienstellens", Wiesloch
1999  "Derselbe Wind lässt viele Drachen steigen", Wiesloch
2001 "Leidenschaft und Verantwortung", Würzburg
2003  "Konfliktfelder – Wissende Felder", Würzburg
2005 "Alles fließt", Köln
2007 "Coming Together", Köln
2009 "Zeit für Wandlung", Wuppertal
2013 "Präsent, gelassen, dankbar... Gelebte Spiritualität in  Beruf und Alltag", München
2015 "ODI et AMO und andere Polaritäten in der Aufstellungsarbeit", München
Symposien der "Praxis der Systemaufstellung"
2008       "Das Aufstellungsphänomen im Licht der Quantenphysik", Kloster Seeon
2010  "Erinnern, Vergessen, Gedenken", Kloster Seeon   
2012 "Von der seelischen und geistigen Teilhabe in Gemeinschaften", Kloster Seeon
Mitglieder- und Interessierten-Konferenz
2004   Uslar
2006   Uslar
2008   Uslar
2010   Uslar 
2012   Uslar
2014   Uslar
2016   Uslar
Vollversammlung der Weiterbildner
2009   Berlin
2011   Berlin
2013   München
2015   München
Ehrenmitglieder
Heinrich Breuer
Wilfried De Philipp
Barbara Innecken
Dr. Albrecht Mahr
Jakob Schneider
Dr. Gunthard Weber