Beitragsordnung des Vereins

Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen e.V. (DGfS)
(Fassung 14.11.2017)

Mitgliedsbeiträge

Der Verein erhebt als jährliche Mitgliedsbeiträge für

1.   Fördermitgliedschaft für Teilnehmer an Weiterbildungen (DGfS) (Gilt für die Dauer der mindestens 2-jährigen Weiterbildung)
   
  € 60,-
2.   Fördermitglieder       
   
  € 80,-
3.   Mitglieder
  
  €150,-
4.   Mitgliedschaft als Anerkannte Systemaufsteller (DGfS)
(inkl. Basisbeitrag und Präsenz auf der Webseite)    
  € 300,-
5.   Mitgliedschaft als Anerkannte Weiterbildnerin / Weiterbildner für Systemaufstellungen (DGfS)
(inkl. Basisbeitrag und Präsenz auf der Webseite)
    
  € 400,-
6.   Mitglied mit Anerkannten Weiterbildungen in Systemaufstellungen (DGfS) (inkl. Basisbeitrag und Präsenz auf der Webseite)      € 500,-

Die Mitgliedsbeiträge sind zum 1. Januar des jeweiligen Kalenderjahres fällig und gelten für das laufende Kalenderjahr.
Um den Verwaltungsaufwand und die Kosten gering zu halten, erheben wir die Beiträge per SEPA-Lastschriftmandat. Die jeweils fällige Summe wird ab Beginn des Jahres eingezogen.

Bitte teilen Sie uns eine geänderte Bankverbindung rechtzeitig mit. Bei einer zurückgewiesenen Lastschrift entstehen für uns Kosten. In diesem Fall erheben wir einen zusätzlichen Kostenbeitrag in Höhe von € 7,--.

Die Mitgliedschaft kann mit einer Frist von 6 Wochen zum Ende eines Kalenderjahres gekündigt werden. Das gleiche gilt für die Änderung des Mitgliedsstatus.

Bitte beachten:
Werden Mitgliedsbeiträge spätestens 14 Tage nach der 2. Zahlungserinnerung nicht geleistet, erlischt Ihre Mitgliedschaft in der DGfS und auch Ihre Berechtigung, den Titel Ihrer Anerkennung zu führen und zu verwenden. Die von uns ausgesprochenen Anerkennungen sind an die Mitgliedschaft in der DGfS und an den jeweiligen Tarif (siehe oben: Mitgliedsbeiträge 1. bis 6.) gekoppelt.

Prüf- und Aufnahmegebühren

Die einmaligen Prüf- und Aufnahmegebühren betragen

1.   für Mitglieder / Fördermitglieder
   
€   20,-
   
2.   für die Mitgliedschaft als Anerkannte Systemaufsteller (DGfS)     
 

mit dem Antrag zu entrichtende Prüfgebühr
mit dem Aufnahmebescheid fällige Aufnahmegebühr

€ 80,-
€ 70,-   
3.   für die Mitgliedschaft als Weiterbildnerin / Weiterbildner für Systemaufstellungen in Anerkennung (DGfS)  
 

mit dem Antrag zu entrichtende Prüfgebühr
mit dem Aufnahmebescheid fällige Aufnahmegebühr

€ 80,-
€ 70,-
4.       für die Mitgliedschaft mit einer Anerkannten Weiterbildung in Systemaufstellungen (DGfS)  
   

mit dem Antrag zu entrichtende Prüfgebühr
mit dem Aufnahmebescheid fällige Aufnahmegebühr

€ 80,-
€ 70,-

Bei gleichzeitiger Antragstellung von 3. und 4. werden die Gebühren nur einmal fällig. Die Aufnahmegebühren werden bei Versenden des Aufnahmebescheides fällig.

Mit nachfolgendem Link können Sie die aktuelle Beitragsordnung der DGfS im pdf-Format downloaden:
Beitragsordnung (Fassung 14.11.2017)